homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 8,00 Euro Kino 1                
    9,00 Euro Kino 1 Film + Gespräch  
  Mo - So 7,00 Euro Kino 2/3  
  Jeden Tag 3,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder  more
Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Kinderfilm 4,- Euro Gruppen ab 10 Kinder 2,50 Euro  
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
 
 
   
  Sa, 18. Juli 2015, 20.00 Uhr, 10,-€
  Ukrainian Agony - Der verschwiegene Krieg
  Ukraine, Donbass 2014 - 2015
R: Mark Bartalmai mit Frank Höfer, 102 Min. (Deutsch und OmU)
In Anwesenheit des Regisseurs. Anschließend Diskussion!
TICKETS-ONLINE

Seit Juli 2014 lebt der deutsche Fotograf und freie Journalist Mark Bartalmai in Donezk - genau in der Region der Ukraine, wo ein blutiger Bürgerkrieg tobt. Für westliche Medienkonsumenten steht fest: Putin ist für den Konflikt verantwortlich, Russland muss der Aggressor sein und die sogenannten Separatisten führen ein Terrorregime. Doch Mark Bartalmai wollte es genauer wissen und ging mit seiner Kamera direkt an die Kriegsfront - auf die "andere" Seite. Auf die Seite der sogenannten "Terroristen und Separatisten" in die selbsternannten Volksrepubliken. Seine Erfahrungen und sein Bildmaterial stellte er in einer Dokumentation zusammen. Bei seinen Vor-Ort-Reportagen zeichnete Mark Bartalmai ein anderes Bild des Krieges im Donbass, als wir es aus den westlichen Mainstreamnachrichten kennen.