homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 9,00 Euro Saal 1                
  Mo - So 7,00 Euro Saal 2/3  
  Jeden Tag 4,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder  more
  Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Kinderfilm 4,- Euro für Kinder bis 14 Jahre Gruppen ab 10 Kinder 2,50 Euro
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
  Kino Karten/Kasse/Informationen: Fon: +49 - (0)30 - 24 25 969 (ab 17.00 Uhr)
 
 
 
 

KONZERTE:

 
 

Sa, 03.12.2016  20:00

 

A4u - Die ABBA Revival Show

  Made in Germany – Das Original
Bekannt aus Funk und Fernsehen

Eintritt 30 EUR   TICKETS-ONLINE
ABBA – einzigartig als Band und unverwechselbar, Ikonen und Meilensteine in der Musikgeschichte.
Die ABBA Revival Show „A4u“, seit 2001 mit den gleichen professionellen und charismatischen Künstlern auf der Bühne, setzt 2016/2017 ihre weltweit erfolgreiche Konzertreihe fort. Eine echte Rarität, die sich niemand entgehen lassen sollte, der mehr erwartet als eine Kopie.

Das Geheimnis der Show „ABBA4u“ liegt in der raffinierten Titelauswahl, den extravaganten Kostümen, dem wundervollen Sound der 70iger/90iger Jahre und dem perfekten Zusammenspiel der Entertainer - Ein glanzvolles, bezauberndes Gesamtwerk.

„ABBA4u sind selbst schon Kult wie Ihre großen Vorbilder.“ (MDR-Fernsehen)

A4u wurde der „Fachmedienpreis“ verliehen
A4u ist „Künstler des Jahres 2006 & 2009“
A4u wurde ausgezeichnet von RTL in Luxemburg für „Die beste Oldie Show der letzten 10 Jahre“
A4u erhielt in Frankreich das „Silberne Nordkreuz“
A4u erhielt in Moskau die „Rote Stimmgabel“
A4u nominated for „Musician & Show Of The Year 2010“
A4u w2010 mit dem „Artist Allstars Award“ ausgezeichnet
„A4u - Die ABBA Revival Show“ mit freundlicher Genehmigung der Polygram International Music B.V und
Polar Music International AB Schweden

Regie: SAL Music™
A4u Management & Toningenieur: Uwe Böhme
Choreografie: Let´s Dance - Birgit Decker
Kostüme: Odilia Sommerlath
Maske: Sommerlath & Reusenzehn
Sponsoring: „BöhmeHeinzeHier“

   
 

31.12. 16:00 Big Band Kameleon

 

Swinging New Year. Big Band Big Music

  Eintritt: 35 Euro, erm. 30 Euro (Studenten, Schüler, Arbeitslose und Menschen mit Behinderung ab 50% - nur an der Kinokasse gegen Vorlage des Ausweises)

TICKETS-ONLINE

Der Name ist Programm: die Big Band Kameleon lässt sich nicht in eine musikalische Schublade stecken. Ob mit oder ohne Gesang – es wird gespielt, was Spaß macht und beim Publikum gut ankommt. Von swingigen Big Band Klassikern über Funk bis hin zu Latin, Blues, Soul, Rock und eigens von Bandleader Matthias Harig arrangierten Stücken.


Besetzung:
Saxes: Holger Reichert (as, ss), Björn Oedekoven (ts), Juliana Kohl (ts), Linda Gerull (bs)
Trumpets: Olaf Bartoschik (tr, flh), Liva Strazdina (tr, flh), Dennis Ginzburg (tr, flh), Mike Budden (tr, flh)
Trombones: Betti Netz (tb), Jonathan Berberich /Michael Götte (tb), Bodo Schubert (tb), Daniel Blosat (btb)
Rhythm: Norbert Gugeler (p), Micha Matthes (g), Hedi Yatouji (b), Christoph Klammt (dr), Andreas Pasche (perc), Stephan Adam (perc)
Vocals: Franziska Toelle
Leader: Matthias Harig

 
 

14.01.2017 20:00 Uhr

 

Quaster live: Ich bereue nichts

  (c) Kai HorstmannGibt es ein Leben nach den Puhdys? Dieter „Quaster“ Hertrampf, Gitarrist und Sänger der dienstältesten Rockband Ostdeutschlands, kann diese und viele andere, bisher nicht gestellte Fragen beantworten!

Eintritt: 35,60 Euro   TICKETS-ONLINE

Eines ist sicher: „Er hat keinen Bock auf Rockerrente!“

Deshalb lädt der Haudegen des Rock´n´Roll ein, ihn auf eine humorige, authentische Zeitreise zu begleiten.

Nie zuvor gehörte Storys, Bilder und Videos aus dem Privatarchiv des Musikers, sowie Offenbarungen und Erkenntnisse eines Mannes, der alle Höhen und Tiefen des Musikbusiness erlebte, machen das Ganze erlebbar.

Die live gespielten Songs haben dabei eine Bandbreite, die das vielseitige Leben des Musikers wiederspiegeln. Von den Anfängen der Rockmusik in der DDR als "Musiker mit staatlicher Spielerlaubnis", bis hin zu den Auftritten in den ganz großen Stadien und Hallen Deutschlands. In einem offenen Gespräch stellt er sich seinen Fans und zeigt sich wie gewohnt locker und ungezwungen.

 
  Musiker
Ana-Maria Amahi
Zamná Urista Rojas
Antonio Manuel Dorrey
José Ramírez
Aeman Hlal