homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 9,00 Euro Kino 1                
  Mo - So 7,00 Euro Kino 2/3  
  Jeden Tag 4,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder  more
Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Kinderfilm 4,- Euro    
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
 
 
 
 

VON WINDELN VERWEHT – KINDERWAGENKINO IM BABYLON

 

Seit April 2006 sehen Junge Familien mit Babys aktuelle Kinofilme in kindgerechtem Ambiente. Der vormals geliebte Kinobesuch lässt sich bei jungen Eltern mit Babys oft nur noch schwer realisieren. Dass die neuen Familien von der (Kino)Welt nicht automatisch abgeschnitten sein müssen, beweist das Babylon.

Das Babylon startete seit dem 2. April 2006 die neue Programmschiene „KinderWagenKino“. An jedem Mittwoch um 11 Uhr können Familien mit ihren Babys einen aktuellen Kinofilm sehen – ohne Angst haben zu müssen, dass die Kleinen durch die Lautstärke oder Lichtreflexe gestört werden.

KLEINE KINDER, GROßES KINO
Die Kinderwagen werden im Kino geparkt und im Kinosaal werden die Filme bei verminderter Lautstärke vorgeführt, damit die empfindlichen Babyohren nicht geschädigt werden. Der Saal ist während der Vorführung leicht beleuchtet. Und auch ein Wickeltisch ist vorhanden.

  Babylon
 – Das denkmalgeschützte Kino am Rosa-Luxemburg-Platz wurde Ende der 20er Jahre von Hans Poelzig entworfen und gehört mit seiner Architektur der Neuen Sachlichkeit zu den schönsten Kinos in Berlin. In drei Sälen zeigt das Kino ein Qualitätsprogramm mit Schwerpunkten auf deutschem Kino, internationalen Arthouse-Werken sowie Kinder- und Jugendfilmen.
Als Kino- und Medienhaus werden u.a. Konzerte, Lesungen und Branchen-Events veranstaltet.

Eintritt: 9,- Euro (Erwachsene), 4,- ( Freundeskreis T-Shirt)

S-Bahn Alexanderplatz
U-Bahn Rosa-Luxemburg-Platz
Tram: 8, 15
Bus: 100, 200, 340, 348
 
 

VON WINDELN VERWEHT – KINDERWAGENKINO IM BABYLON

 
 

Mi, 18.4.2018 11:00

  Arthur & Claire
  Deutschland/ Österreich/ Niederlande 2017, R: Miguel Alexandre mit Josef Hader, Hannah Hoekstra, 100 Min

Arthur (Josef Hader) und Claire (Hannah Hoekstra) haben beide für sich genommen mit dem Leben abgeschlossen, doch der Zufall führt sie ausgerechnet in der Nacht zusammen, in der sie sich unabhängig voneinander umbringen wollen: Der zynische, unheilbar krebskranke Arthur will sich in einem Hotel in Amsterdam seine Henkersmahlzeit gönnen und vereitelt dabei versehentlich den Selbstmordversuch der jungen Claire. Auf diese ungewöhnliche Weise vom Schicksal zusammengeführt, beschließen die beiden, gemeinsam durch die Amsterdamer Nacht zu ziehen. Beschwingt durch ihre Besuche in Coffee Shops und Whiskey-Bars vertiefen sich Arthur und Claire in eine Unterhaltung, in deren Verlauf sich so etwas wie eine vorsichtige Freundschaft entwickelt. Und so nimmt die Nacht für die Lebensmüden einen gänzlich unerwarteten Ausgang...

   
 

Mi, 25.4.2018 11:00

  Shape of Water - Das Flüstern des Wassers
  USA 2017, R: Guillermo del Toro mit Sally Hawkins, Michael Shannon, Richard Jenkins, 123 Min, OmU

Die stumme Elisa (Sally Hawkins) ist während des Kalten Krieges in einem Hochsicherheitslabor der amerikanischen Regierung angestellt, wo sie einsam und isoliert ihrer Arbeit nachgeht. Doch als sie und ihre Kollegin und Freundin Zelda (Octavia Spencer) ein streng geheimes Experiment entdecken, das in dem Labor vorangetrieben wird, ändert sich Elisas Leben für immer. Sie freundet sich mit dem mysteriösen Fischwesen (Doug Jones) an, das dort in einem Tank gefangen gehalten wird. Ihre Gefühle für die Kreatur werden immer intensiver und zusammen mit ihrem Nachbarn Giles (Richard Jenkins) fasst sie schließlich den Entschluss, den Amphibienmann aus den Händen der Regierung zu befreien – allerdings steht die Liebe unter keinem guten Stern, denn nun wird das Paar gnadenlos vom Militär und dem Laborleiter Strickland (Michael Shannon) gejagt, die das außergewöhnliche Geschöpf und seine heilenden Kräfte bei einem Kriegsausbruch gegen die Sovjets einsetzen wollen...