homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 7,00 Euro    
  Jeden Tag 3,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder  more
Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Kinderfilm 4,- Euro Gruppen ab 10 Kinder 2,50 Euro  
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
 
   
 

Di, 13. November 2012 - 20:00

  präsentiert:
 

Jesper Juul live „Wem gehören unsere Kinder – dem Staat, den Eltern oder

 

sich selbst?“

  Buchpremiere. Talk mit Jesper Juul
Mod.: Christian Füller (taz-redakteur, autor, bloggt als pisaversteher.de)

Karten im VVK: 12€  TICKET-ONLINE KAUFEN
Beginn 20:00, Einlass ab 19:30
Keine Reservierungen möglich. Karten im Babylon und an vielen Vorverkaufskassen

Europas gefragtester Pädagoge der Gelassenheit“ (die Zeit) live im BABYLON: Jesper Juul im Gespräch u.a. zu seinem im November erscheinen Buch „Wem gehören unsere Kinder“?

»Die Kinderbetreuung ist zu wichtig, um sie allein den Politikern zu überlassen.«
Jesper Juul, der bekannte dänische Familientherapeut und Bestsellerautor, entlarvt in seiner Streitschrift „Wem gehören unsere Kinder“ die Interessen, die u.a. hinter der Kampagne
»Jedem Kind einen Krippenplatz« stehen: Er ruft zur Selbstbestimmung der Eltern auf und macht sich für eine dramatische Verbesserung der Qualität unserer Kinderkrippen und Kindergärten stark.

Jesper Juul, 1948 in Dänemark geboren, war als Heimerzieher und Sozialarbeiter tätig, ist Gründer des renommierten »Kempler Institute of Scandinavia«. Er ist Familientherapeut und Bestseller-Autor (u.a. "Das kompetete Kind", "Was Familien trägt")..., Lehrer und Konfliktberater und er leitet das familylab, das mit Elternkursen und Schulungen auch in Deutschland, der Schweiz und Österreich aktiv ist. Jesper Juul entwickelte eine spezifische Beratungspraxis, die von einer natürlich vorhandenen sozialen Kompetenz des Kindes und der Gleichwürdigkeit von Kindern und Ewachsenen ausgeht. Er hat einen Sohn und einen Enkelsohn; seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.

Eine Kooperation mit BELTZ Verlag und familylab.de