homehomehomehome

Programm akt. Woche

  Kino Eintrittspreis:      
  Mo - So 8,00 Euro Kino 1                
  Mo - So 7,00 Euro Kino 2/3  
  Jeden Tag 3,00 Euro für Freundeskreis-Mitglieder  more
Ab 130 Minuten Filmlänge plus Euro -,50
  Ab 150 Minuten Filmlänge plus Euro 1,-
  Kinderfilm 4,- Euro Gruppen ab 10 Kinder 2,50 Euro  
  Bei Sonderveranstaltungen gesonderte Preise (laut Aushang)
 
 
 

20.-25.1.2014 9. FESTIVAL DES GESCHEITERTEN FILMS

  „Scheitern aus Leidenschaft!?“ ist unser Motto der 9.ten Staffel. Ohne Herzblut geht wohl Niemand das Risiko ein, ein Film zu produzieren, der trotz hohen Anspruches möglicherweise kein Publikum findet. Wer am realexistierendem Filmmarkt nicht auf den Profit achtet, sich nicht dem Publikum anbiedert und zukunftsweisende Wege geht, braucht mehr den je eine hohe Leidensfähigkeit und Ausdauer. Diesen MarathonkünstlerInnen die dornenreiche Wegstrecke ein wenig zu erleichtern, ist das "Festival des gescheiterten Films" da.

Auch wenn sich die Filmpolizei dagegen sträubt: „Gescheiterte Filme haben nichts mit schlechter Qualität zu tun. Je höher der Anspruch, desto tiefer Fall, umso wahrscheinlicher das Scheitern.“ Scheitern Filme gerne an den Juroren, Verleihern, Redakteuren, so sehr sollten wir uns ernsthaft fragen: Was ist eigentlich ein guter Film? Einer, der Spass macht? Uns unterhält und ablenkt? Oder könnte Film nicht auch künstlerischer Ausdruck sein? Nichts desto trotz, auf diesen Festival laufen nicht bessere, aber auch nicht schlechtere Filme als anderswo. Hier laufen schlicht Filme, die man übersehen hat oder die sonst nirgends laufen. Also lassen Sie sich überraschen!

Aufführungen mit einigen Filmemachern
www.der-gescheiterte-film.com

 
  9. Festival des gescheiterten Films
20.-25.01.2014

20.01.
18:15 Legionär Nr. 5720, Leonhard Buholzer alias Fritz Eichenberger R: Marianne Schneider, 59 min
/ Tornarex R: Pudel-Kollektiv, 6 min / Stell Dich der Angst mit Dr. Selig R: Wilda WahnWitz, 29 min
20:00 mutterseelenallein R: Bernd Böhlich, 85 Min
21:30 Geboren in Offenbach R: Angela Freiberg und Nina Werth, 76 min

21.01.
18:15 Denn Ihr Seid Europa R: John I. Helios, 15 min / Disco Noir R: Thomas Jordan, 29 min / Liebesfluch R: Mano Anandason, 26 min / ICH SEHE DICH R: Ferdinand P. Barth, 29 min
20:00 Anna ich hab Angst um dich R: Josef Pröll, 30 min / Vaddi und Ich R: Vaclav Karel Harsa, 23 min / Filmstadt R: Dennis Albrecht, 26 min
21:30 Die Andere Seite des Regenbogens R: Thomas Bartels, 85 min

22.01.
18:15 schmetterlingsfalle R: enrico corsano, 65 min / Der Besen R: Marika Rother & Sophie Hausig, 3 min
20:00 Einer der Tage R: Nina Jaeckle, 6 min / Disco Noir R: Thomas Jordan, 29 min / Reverie R: Valentin Gagarin, Shujun Wong, Robert Wincierz, 10 min / Filmstadt R: Dennis Albrecht, 26 min
21:30 Forundje - Weißer R: Sybel, 60 min / Einheitstag R: Eckhard Kruse, 13 min

23.01.
18:15 Frauke hat gesagt R: Tom Wagner & Evelyn Müller, 19 min / buns R: Eric Esser, 5 min / Vaddi und Ich R: Vaclav Karel Harsa, 23 min / Reverie R: Valentin Gagarin, Shujun Wong, Robert Wincierz, 10 min / hw, der schicke R: hwmueller, 1 min / Der Besen R: Marika Rother & Sophie Hausig, 3 min / Stummer Schrei R: Karen Packebusch & Robert Vanis, 1 min / Das Ende der Beschwerde R: Erik Sick, 3 min
20:00 Werkschau Bernd Kilian
21:30 Schach im Zustand der Abwesenheit R: Carsten Steckel, 127 min

24.01.
18:15 schmetterlingsfalle R: enrico corsano, 65 min / ICH SEHE DICH R: Ferdinand P. Barth, 29 min
20:00 Werkschau Hubert Sielecki
21:30 Ausflug in eine Unruheprovinz R: Tom Meffert & Dagmar Diebels, 51 min / borderline R: bernd kilian, 4 min / Denn die Lebenden wissen, dass sie sterben werden. R: Jan Eichberg & Philipp Hartmann, 9 min / Einer der Tage R: Nina Jaeckle, 6 min

25.01.
18:15 mutterseelenallein R: Bernd Böhlich, 85 Min
20:00 Werkschau Philipp Hartmann
21:30 Unverwüstlich - Die Geschichte des Kunsthauses Tacheles R: Falko Seidel, 104 min